Matthias Erzberger
Matthias Erzberger

Matthias Erzberger (*20. September 1875 - † 26. August 1921) war Zentrumspolitiker im Deutschen Kaiserreich und in ersten drei Jahre der Weimarer Republik.

Am 21. Juni 1919 wurde Erzberger Finanzminister. Er baute die Steuerverwaltung neu auf und legte mit seinen Reformen die Grundlagen für das noch heute vorhandene deutsche Steuersystem.
Weil er die Annahme des Versailler Vertrags befürwortete, wurde er als Erfüllungspolitiker bezeichnet.
Am 26. August 1921 wurde Matthias Erzberger von rechtsextremistischen Attentätern bei einem Spaziergang erschossen.










Walther Rathenau
Walther Rathenau

Walther Rathenau (* 29. September 1867- † 24.Juni 1922) war ein deutscher Schriftsteller und liberaler Politiker in der DDP (Reichsaußenminister).
Er wurde wie Matthias Erzberger als "Erfüllungspolitiker" bezeichnet. Am 24. Juni 1922 wurde er von rechtsextremistischen Attentätern durch eine Handgranate und mehrere Schüsse aus einer Maschinenpistole getötet



Vorwärts-Ausgabe zur Ermordung Walther Rathenaus
Vorwärts-Ausgabe zur Ermordung Walther Rathenaus

Quellen :