Die Weimarer Wirtschaft war einer der Hauptgründe für das Scheitern der Weimarer Republik, da es nach dem ersten Weltkrieg große wirtschaftliche Probleme in Deutschland gab, die die Bürger sehr verärgerten (u.a. aber auch der Versailler Vertrag) !

Weimarer Wirtschaft



Es bahnte sich eine Wirtschaftskrise in Deutschland an, die sich bald zur Weltwirtschaftskrise ausweitete.
Die Folgen der Wirtschaftskrise waren:
  1. Arbeitslosigkeit
  2. überforderte Sozialversicherungssysteme
  3. Abstieg des Mittelstands
  4. Wunsch nach Zerstörung des Sozialstaates und nach Arbeiterbewegung
  5. antidemokratische Zerstörungen

Die Wirtschaftstätigkeit war durch den langen Krieg stark abgeschwächt worden und der Versailler Friedensvertrag legte die alleinige Kriegsschuld des deutschen Reiches fest.
Wesentlich waren aber auch die hohen Reparationszahlungen an die Siegermächte und die Gebietsabtretungen im Osten und Westen.
Das größte Problem aber war, dass die Weimarer Republik von Beginn an viele Gegner in der Bevölkerung (wegen dem sehr starken Verlust des Vermögens nach der Inflation) hatte, so bestimmten starke politische Unruhen das politische und gesellschaftliche Geschehen in Deutschland.

Radikale Strömungen (Kommunisten, Nationalisten), die sich gegenseitig bekämpften, gewannen immer mehr an Einfluss, jedoch waren die Bürger am anfälligsten für die Propaganda der NSDAP die dann auch stärkste Kraft im Reichstag wurden.
Es setzte sich dann später eine Phase politischer Stabilität und wirtschaftlicher Erholung durch, die man "die Goldenen Zwanziger" nannte. Das Problem der Inflation wurde durch die Rentenmmark-Einführung beseitigt und der amerikanische Dawes-Plan verlieh dem deutschen Reich Kredite.

inflation.jpg
Dieses Bild zeigt einen Mann der mit Geldscheinen seine Wand tapeziert. Das soll verdeutlichen, dass die Geldscheine in der Inflationsphase fast keinen Wert mehr für die Leute hatten und sie, sie so für andere Zwecke benutzten. Das Thema bzw. dieses Bild hat in sofern was mit der Weimarer Wirtschaft zu tun da die Inflation auch ein großer Faktor war weshalb die Weimarer Republik gescheitert ist und so hatte es auch Auswirkungen auf die Wirtschaft!




Welche Begriffe? Wieviele Seiten?

--> pro Defintion (ca. 5 Sätze); Insgesamte Seitenanzahl: ca.5-6





Quellen:

  • Inflationsstatistiken
  • Banknoten von 1929
  • Bilder von Arbeitern (Wikimedia Commons)
  • Vergleiche der Wirtschaft von damals und heute
  • Videos in denen Leute übere ihre damalige Zeit erzählen
  • Statistiken und Karikaturen
  • Geschichtsbuch

Materialien/Medien:




Aufgabenstellungen:

  • Beschreibe die Entwicklung der Inflation!
  • Interpretiere das Bild auf der Seite 'Unsere Klassen-GFS' und überlege was das mit der Weimarer Wirtschaft
zu tun hat und begründe deine Meinung!